Events

Schneiderman2

Mi. 04.05.
American Days Celebration 2016

Beyond Opera! American Mezzo-soprano Helene Schneiderman Meets the American Days. Afterwards: Funky Beats mit DJ Andreas Vogel & German Drinks & American Snacks.

Konzert

Beginn 19.30 Uhr

Rathaus Stuttgart . Marktplatz 1 . Stuttgart 70173

Festival night with musical performance by US-American mezzo-soprano Helene Schneiderman and afterwards funky beats by DJ Andreas Vogel. German drinks and American snacks will be served as well. Es sind die siebten American Days und weil das eine ganz besondere Zahl ist, präsentiert das Deutsch-Amerikanische Zentrum an dieser Festivalfeier die weltbekannte US-amerikanische Mezzosopranistin Helene Schneiderman mit einem Programm von Oper bis Musical, das sie eigens für den Abend zusammengestellt hat. Am Flügel begleitet wird sie von ihrem Landsmann William Girard, der sich ebenso wie Helene Schneiderman durchaus nicht nur im streng-klassischen Genre sehr wohl fühlt. Die charmante Mezzosopranistin, die seit langem im Schwäbischen verbandelt ist, wird es sich nicht nehmen lassen, über den Gesang hinaus den Abend deutsch-schwäbisch-American zu moderieren und sicherlich die eine oder andere kurzweilige Story aus ihrer beeindruckenden Karriere zu erzählen. Doch der Abend ist an dieser Stelle noch nicht beendet, denn musikalisch geht es nach einer Stärkung bei German Drinks und American Snacks in der Wandelhalle des Rathauses weiter. Der Stuttgarter Schallplattenaufleger Andreas Vogel sorgt mit Funk and Soul für den richtigen Groove, um den Abend tanzend ausklingen zu lassen. Come on, let’s celebrate!

Sprache zweisprachig

Künstler/in Helene Schneiderman

Musiker/in William Girard

VVK 17.70 / 15.50 Euro

Vorverkaufsstelle Auf Einladung und Freiverkauf bis zum 29. April über www.reservix.de

AK 20.00 / 17.00 Euro

Veranstalter Deutsch-Amerikanisches Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.V. (DAZ), www.daz.org; Kooperationspartner: Land Baden-Württemberg; Landeshauptstadt Stuttgart; US-Generalkonsulat Frankfurt / M.; Robert Bosch Stiftung