Events

Features Haus der Geschichte

Do. 05.05.
USA/BW – 200 Years of Common History

Englischsprachige Führung durch die Dauerausstellung

Führung

Beginn 15.00 Uhr

Haus der Geschichte Baden-Württemberg . Konrad-Adenauer-Str. 16 . 70173 Stuttgart

Experience the surprising similarities that the U.S. and the southwest of Germany share with one another during a special guided tour in English through the permanent exhibition. Südwestdeutschland und die USA: Dr. Rainer Schimpf bietet eine englischsprachige Sonderführung durch die Dauerausstellung im Haus der Geschichte Baden-Württemberg an. Unter dem Titel „USA/BW – 200 Years of Common History“ folgt der Kurator den Spuren der gemeinsamen Vergangenheit. Schon im 19. Jahrhundert gab es nicht nur während der Revolution und den Auswanderungswellen hier und dem Unabhängigkeitskrieg dort enge Verbindungen zwischen dem deutschen Südwesten und Nordamerika. Es erwartet Sie ein eindrucksvoller Gang durch die Landesgeschichte über den wackligen Boden unsicherer Revolutionszeiten hinweg entlang der Schicksale in den Weltkriegen und der Nachkriegszeit bis ins Jetzt und Heute. Die Originalobjekte und die aufwendig inszenierten Räume des Museums machen deutlich, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte, wie politische Veränderungen und technischer Fortschritt, Krieg und Frieden, Not und Wohlstand jeden einzelnen betrafen.

Sprache englisch

Uhrzeit 15.00 – 16.15 Uhr

Eintritt 4.00 Euro

Ermäßigt 2.00 Euro

Veranstalter Haus der Geschichte Baden-Württemberg, www.hdgbw.de/, besucherdienst@hdgbw.de, Tel 0711 2123989