Veranstalter

Jazz im Prinz Karl_NEU

Jazz im Prinz Karl e.V.

www.jipk.net . Tübingen

Angefangen hat alles im Prinz Karl, der alten Mensa in Tübingens Altstadt. Vor 38 Jahren hatten ein paar Jazzliebhaber die Idee, bekannten Bands in Tübingen ein Podium zu schaffen. Und das war zunächst die alte Mensa. So wurde der Verein nach dem ersten Spielort benannt, das erste Konzert fand im Juni 1977 statt. Der Spielort mitten in der Stadt brachte es mit sich, dass zur Schallisolierung jeweils Matratzen in die Fensteröffnungen gestopft wurde. Wegen nachbarschaftlicher Beschwerden ließ sich dieser Spielort nicht halten, geblieben ist der Name JAZZ IM PRINZ KARL für den Verein, der für Tübingen zum Synonym wurde für hochwertige Jazzkonzerte. Inzwischen hat sich das Sudhaus zum hauptsächlichen Veranstaltungsort entwickelt. Die Liste der Künstler, die in den vergangenen 35 Jahren von JAZZ IM PRINZ KARL nach Tübingen geholt wurden, spricht für sich: Sie reicht vom Kronos Quartett bis zum Willem Breuker Kollektief, von Joachim Ernst Behrendt bis Joshua Redman, von Chris Barber bis Albert Mangelsdorff, von Paul Kuhn bis Rainer Tempel.

E-Mail rk-1@jipk.net

Veranstaltungen

Freitag, 29.04. In Concert: Marcus Strickland – Twi-Life